Geschichte

Geschichte

Die ersten 100 Jahre:

Es ist schon komisch wir haben 2001 unser 125jähriges Jubiläum gefeiert und das obwohl eine förmliche Vereinsgründung erst 1929 stattgefunden hat. Aber wir dürfen das! Es ist nämlich im Einklang mit unserer Vätern unwidersprochen, dass die 5-Mann-Kapelle, die anno 1876 von dem aus Straßburg heimkehrenden Gottlob Stückle, seines Zeichens Zimmermann in unserem Ort, gegründet wurde, die Keimzelle des heutigen Musikvereins darstellt. Die Kapelle, die sich aus:

- Gottlob Stückle und seinen Mitstreitern
- Jakob Haug
- Julius Kimmerle
- Ludwig Raiser
- Johannes Kimmerle

zusammensetzte spielte bei familiären und gesellschaftlichen Anlässen und bildete darüber hinaus auch noch kostenlos Nachwuchsmusiker aus. Im Jahr 1908 übernahm dann für 12 Jahre Gustav Decker die Geschicke dieser Kapelle. Überliefert ist, dass in den schweren Zeiten nicht selten die Musik dafür gesorgt hat, dass die Familien der Musiker das eine oder andere "Zubrot" erhielten. Im Jahre 1929 erfolgte dann die förmliche Gründung des Musikvereins Pliezhausen.

7. Juli 1929 Gründungsversammlung des Musikvereins Pliezhausen im Bären
3. August 1929 Verabschiedung der ersten Satzung
1. Juni 1930 Erster Vereinsausflug nach Bebenhausen
3. Januar 1932 Der Verein zählt 59 Aktive und Passive
12. Juli 1931 Erste "Uniform" werden die Vereinsmützen
11. Januar 1932 Die Vereinsauflösung wird knapp abgewendet
1936 Erstes größeres Musikfest in Pliezhausen mit 9 Kapellen
1939 - 1948 Ruhen des Musikbetriebes wegen und in Folge des 2. Weltkrieges
20. Juni 1948 Musikverein wird neu ins Leben gerufen
1949 Aus den Einnahmen eines mit der Schule durchgeführten Kinderfestes wird die erste Uniform des Musikvereins Pliezhausen angeschafft
2./3. Juni 1951 75jähriges Jubiläum mit 16 Gastkapellen und über 1000 Besuchern
2. - 7. September 1963 Erstes Ferienlager der Pliezhäuser Jungmusiker
9./10. Juli 1960 Musikgesellschaft Rickenbach in Pliezhausen - eine Freundschaft beginnt
22./24- Juli 1961 Gegenbesuch und Verfestigung der Freundschaften
14. Juli 1968 "So singt's und klingt's in Stadt und Land" der Musikverein tritt beim Süddeutschen Rundfunk auf
1971 Freundschaftsbesuch zum 100jährignen Jubiläum unserer Musikerkameraden in Lasko, unserer heutigen Partnergemeinde
1972 Beginn der intensiven Jugendarbeit im Musikverein durch Gründung einer Jugendkapelle
1976 100jähriges Jubiläum

Ein Kapitel für sich ist die Geschichte der letzten Jahre.

MVP 1899

MVP 1910

MVP 1951

MVP 1976

MVP 1986

Musikverein Pliezhausen 1986

 

MVP 1876 e.V.

Musikverein Pliezhausen 2010